Ihr Warenkorb
keine Produkte

Entsorgung und Recycling von Akkus und Batterien - Umwelt und Nachhaltigkeit

Swaytronic (Schweiz) AG

Das Unternehmen Swaytronic

Swaytronic (Schweiz) AG ist ein schweizweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Lithium-Polymer und Lithium-Ionen Akkutechnik für den RC - Modellbau, Mobile Energie, E-Bike und E-Transporter, sowie Engineering von Spezial- und Industrieapplikationen. 
Wir konzentrieren uns in der Akkumulatoren – Technik auf neue und innovative Technologien, welche direkt in unsere Produkt- oder Applikationsdesigns einfliessen um stets effektiven und effizienten Kundennutzen zu generieren. 

Das Unternehmen betreibt die Website/Onlineshop www.swaytronic.ch und eine Verkaufslokalität im aargauischen Egliswil. Swaytronic legt grossen Wert auf Partnerschaften. So unterhalten und entwickeln wir Partnerschaften mit vielen wertvollen Unternehmen in allen vier Geschäftsbereichen und sind sowohl offline, als auch auf verschiedenen Online – Plattformen präsent. 

«Battery follows Application»

Wir arbeiten nach dem Grundsatz, dass die Applikation und somit das entsprechende Kundenbedürfnis im Vordergrund steht und streben nach der Herausforderung dies mittels eines Produkts oder individuellen Produktedesigns zu befriedigen.

Verbreitung von Akkumulatoren

Die Verbreitung immer leistungsstärkerer Akkumulatoren nimmt stark zu. So wird unser modernes Leben im Beruf und Privat quasi ausnahmslos von Geräten und Gadgets geprägt, die mit Akkus betrieben werden. Dabei ist der richtige Umgang mit Akkus von höchster Wichtigkeit ist. Swaytronic ist sich dessen absolut bewusst und informiert ihre Kunden seit jeher über wichtige Hinweise und Sicherheitsvorschriften. Wir möchten in diesem Bereich eine aber noch grössere Rolle spielen und haben für Sie ein umfassendes Konzept erstellt, das die Bereiche «Betrieb», «Laden», «Lagerung/Transport» sowie «Entsorgung» beleuchtet. 

Swaytronic Sicherheitsbestimmungen Li - Zellen FILE

Hinweise für Flugreisen

Nachfolgend können die Websites verschiedener Airlines eingesehen werden, die das Mitführen und Aufgeben von Lithium-Zellen / -Akkus regeln. Wir empfehlen Ihnen vor Abreise die entsprechende Website Ihrer Airline nochmals zu besuchen, da sich die Bedingungen jederzeit ändern können.

https://www.swiss.com/ch/de/vorbereiten/gepaeck/gefaehrliche-gegenstaende.html#t-page=pane1
https://www.easyjet.com/de/allgemeine-geschaftsbedingungen/gefahrgut#note5
https://www.lufthansa.com/ee/de/gefaehrliche-gegenstaende


Entsorgung und Recycling von Akkus und Batterien

Zahlen und Fakten

-    Jährlicher Verkauf in Europa: > 5 Milliarden Batterien
-    Davon in der Schweiz: ca. 120 Millionen Batterien
-    Jährlicher Batterienverbrauch in der Schweiz: ca. 3500 Tonnen (BATREC (a) online)

Akteure

INOBAT
Die „Interessen-Organisation Batterieentsorgung“ INOBAT ist Mitglied von Swiss Recycling und wurde 1991 gegründet. Sie erhebt im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) die vorgezogene Entsorgungsgebühr (VEG) und finanziert damit Sammlung, Transport und Recycling der gebrauchten Akkus und Batterien. Zudem wird ein Teil dieser finanziellen Mittel für Informations- und Werbemassnahmen für Handel und Bevölkerung verwendet. Das übergeordnete Ziel von INOBAT besteht in der Erhöhung der gegenwärtigen Sammelquote von rund 70% auf den vom BAFU vorgegebenen Zielwert von 80%.

SWISSRECYCLING
Swiss Recycling ist ein Verein mit Sitz in Zürich, der am 14. August 1992 gegründet wurde. Gemäss Statuten bezweckt der Verein als Dachorganisation die Wahrung und Förderung der Interessen der in der Separat-Entsorgung gesamtschweizerisch tätigen Recycling-Organisationen (Swiss Recycling (a), online). Swiss Recycling versteht sich als fachkundiger Ansprechpartner und Kompetenz-Center in allen Fragen der Separatsammlung und des Wertstoff-Recyclings. Dabei verfolgt Swiss Recycling keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Aktuell umfasst Swiss Recycling elf Mitglieder sowie zwei Branchenpartner darunter INOBAT Batterierecycling Schweiz, Verein PRS PET-Recycling Schweiz, TEXAID Textilverwertungs-AG (Swiss Recycling (b), online).

BATREC
Die Batrec Industrie AG ist ein weltweit tätiges Recyclingunternehmen mit Sitz im schweizerischen Wimmis. Batrec hat sich auf die wirtschaftliche, umweltfreundliche und nachhaltige Entsorgung von Sonderabfällen, insbesondere Batterien und Quecksilber, spezialisiert (BATREC (b), online). Dabei versteht die Batrec AG ihre Kernkompetenz wie folgt:
„Die Batrec Industrie AG hat als weltweit einzige Firma ein System (vgl. Abbildung) entwickelt, das sowohl die gefährlichen Giftstoffe von Altbatterien wie auch die metallischen Stoffe in einem geschlossenen Kreislauf vollständig isoliert und zu hochwertigen Produkten umarbeitet. Aus Sonderabfällen werden somit wertvolle Rohstoffe, die wieder dem Produktionskreislauf zugeführt werden können. Dieser Kreislauf garantiert einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen, ist in hohem Masse umweltschonend und gilt weltweit als Referenz“ (BATREC (b), online).


Weshalb soll ich Akkus und Batterien rezyklieren?

Gemäss Swiss Recycling ist es aus den zwei folgenden Gründen wichtig, dass Akkus und Batterien fachgerecht entsorgt und bestmöglich wiederaufbereitet/recycelt werden. Einerseits enthalten Akkus und Batterien viele wertvolle Rohstoffe, die wiederverwendet werden können. Andererseits ist es sehr wichtig, sie nicht im gewöhnlichen Kehricht zu entsorgen, da sie einige schädliche Schwermetalle beinhalten (Swiss Recycling (c), online). Batrec nennt dieselben Argumente, ist aber wie folgt expliziter: 

„Gebrauchte Batterien und Akkus weisen zwar einen hohen Anteil an wiederverwertbaren Materialien auf. Sie enthalten aber auch umweltgefährdende Giftstoffe und Schwermetalle wie Quecksilber, Zink, Blei, Cadmium und Mangan, die keinesfalls dem Stoffkreislauf zugeführt werden dürfen. Wenn wir Altbatterien sammeln und in den Recyclingprozess zurückführen, statt in den Abfall zu werfen, leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Ressourcen. Zudem schützen wir die Umwelt vor schädlichen Schwermetallen und Giftstoffen“ (BATREC (a) online). Des Weiteren weist INOBAT darauf hin, dass Konsumentinnen und Konsumenten gesetzlich dazu verpflichtet sind, gebrauchte, defekte, nicht mehr benötigte Batterien und Akkus an den Verkaufspunkt oder eine andere Sammelstelle zurückzubringen (INOBAT (a), online).

Wo kann ich Akkus und Batterien entsorgen?

Akkus und Batterien können dank der gesetzlichen Rücknahmepflicht in der Schweiz unabhängig von einem Kauf überall dort gratis retourniert werden, wo man sie erwerben kann. Dies führt zu über 11‘000 Sammelstellen, die Sie nutzen können. Darüber hinaus werden den Gemeinden Sammelbehälter kostenlos von der Interessen-Organisation Batterieentsorgung „INOBAT“ zur Verfügung gestellt, sodass Akkus und Batterien teilweise auch an den zentralen Sammelstellen der Gemeinden entsorgt werden können (INOBAT (b), online).

Swaytronics Rolle

Wir von Swaytronic sammeln Ihre Akkus ebenfalls in speziellen UN-geprüften Stahlfässern für Sie. Die sehr hohe Energiedichte bei Lithium-Polymer Akkus birgt unter gewissen Bedingungen die Gefahr der Erhitzung bis zum Brand. Bitte beachten Sie deshalb die folgenden Hinweise, bevor Sie den Akku an einer Verkaufs- oder Sammelstelle abgeben:
-    Beschädigte oder aufgeblähte Akkus müssen so rasch als möglich in dafür vorgesehene, spezielle UN-geprüfte Stahlfässer für Lithium-Ionen/Polymer Akkus
-    Entladen Sie den Akku vor der Entsorgung mit dem Ladegerät auf 3V/Zelle. Entladen Sie den Akku jedoch nur wenn er nicht beschädigt oder   aufgebläht ist und keine Gefahr durch andere Beschädigungen droht. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie unsicher sind!
-    kleben Sie die einzelnen Pole und Anschlussklemmen mit Klebeband ab, um sie vor einem Kurzschluss zu schützen
-    Sichtbar beschädigte oder aufgeblähte Akkus sollten zusätzlich einzeln in Plastikfolie/-sack verpackt werden
-    transportieren Sie Ihre Akkus stets in dafür vorgesehenen Schutzhüllen / SafeBags
-    Im Dokument «Sicherheit und Leistung im Umgang mit Lithium Polymer Akkus» haben wir alle Informationen für Sie zusammengestellt.

Was geschieht mit Ihrem LiPo danach?

Nach erfolgter Rückgabe bei einer Verkaufsstelle respektive Entsorgungsstelle einer Gemeinde werden die Akkus und Batterien zur Batrec Industire AG transportiert. Sie ist gemäss Angaben von Swiss Recycling der einzige Schweizer Batterienrecycler. Im folgenden Video erfahren Sie mehr zum Batterierecycling von Batrec:
 
 

Informationsbeschaffung:

BATREC (a). Batterierecycling Zahlen und Fakten. Online (13.09.2018):
             http://www.batrec.ch/de/Hintergrund
BATREC (b). Profil. Online (13.09.2018):
             http://www.batrec.ch/de/Unternehmen
INOBAT (a). Warum soll man Batterien recyceln? Online (07.09.2018):
             http://www.inobat.ch/de/Batterierecycling/WarumRecycling.php
INOBAT (b). Batterierecycling. Online (07.09.2018):
             http://www.inobat.ch/de/Batterierecycling/WoSammelstellen.php
Swaytronic (a). Homepage. Online (07.09.2018):
             https://www.swaytronic.ch
Swiss Recycling (a). Swiss Recycling Charta. Online (13.09.2018):
             http://www.swissrecycling.ch/swiss-recycling/charta/
Swiss Recycling (b). Mitglieder. Online (13.09.2018):
             http://www.swissrecycling.ch/swiss-recycling/mitglieder/
Swiss Recycling (c). Wertstoffe. Online (07.09.2018):
             http://www.swissrecycling.ch/wertstoffe/batterien-und-akkus/